Wie üblich reiste ich mit meinem Kollegen Marius am 31.08.2019 zur Trauung von Leni und
Rosco. Diesmal ein wenig in der Zeit verschätzt warteten wir etwa eineinhalb Stunden auf die Gäste, doch
die zahlreichen Themenbars ließen die Zeit wie im Nu verstreichen. Von einem Männer-Hochbeet mit
verschiedenen Biersorten, einem Kräutergarten mit leckeren Kräuterschnäpsen, einer Whisky-Bar bis hin
zu einer sagenhaften Candy-Bar mit Süßigkeiten, die selbst die standhaftesten Seelen schwach werden
ließen, war eine Menge geboten und wir nutzten die Zeit um erste Impressionen einzufangen.

Die Hochzeit fand komplett outdoor statt und unterschied sich von den eher klassischen Konzepten. Bis
die Sonne unterging stand ein entspanntes Get together im Vordergrund. Neben einem Spanferkel und
dem Buffet hatten die Gäste ja noch die Chance die zahlreichen Themen-Bars zu erkunden, sodass
wirklich für alle Freunde und Familie ausreichend gesorgt war. Während die Sonne langsam ihren Lauf
ging und der Sonnenuntergang sich näherte untermalte eine Live-Musik mit einfühlsamen Klängen die
harmonische, entspannte Stimmung.

Und so verging die Zeit und es näherte sich immer mehr die Trauung. In der „Golden Hour“, die den
Moment kurz vor dem Sonnenuntergang beschreibt, verfärbt sich der Himmel von orange bis hinzu
dunklem rot. In dieser traumhaften Dämmerung schossen wir intime, einzigartige Aufnahmen des
Brautpaars. Anschließend verließen die letzten Lichtstrahlen die Location und alle erwarteten gespannt
den Höhepunkt des Tages: Die Trauung. Das Brautpaar wurde beim Einlaufen von zwei kleinen Kindern
begleitet. Die spürbare Anspannung wurde durch den vorrauslaufenden kleinen Buben, indem er ein
Schild mit der Aufschrift „Keine Sorge Mädels, ich bin noch Single“ in die Höhe stemmte, genommen.
Nach einer romantischen, emotionalen freien Trauung ging es für das Brautpaar auf einem Fahrrad
Richtung Hochzeitstanz.

Das Tanzparkett wurde von den Gästen in einem großen Kreis mit brennenden Wunderkurzen umrandet
und verlieh so dem feierlichen Tanz ein einzigartiges Flair. Der Tanz fand seinen krönenden Abschluss in
einem spektakulären Feuerwerk, bei dem unsere Drohnen in Einsatz kamen. Nach vielen sensiblen
Momenten verlangte nun die Tagesordnung: Party! Die Orchester-Band Blechos brachte die Stimmung
zum Kochen und läutete eine unvergessliche Party-Nacht ein.

Wir erlebten an diesem Tag ein sehr modernes Konzept einer Hochzeit, an der es uns leicht gemacht
wurde, emotionale Momente, spektakuläre Bilder und eine durchweg harmonische Stimmung
einzufangen. Für eure gemeinsame Zukunft wünschen wir euch alles erdenklich Gute. Bleibt ein Leben
lang so glücklich und verliebt, wie wir euch kennenlernen durften.

In diesem Sinne: Kuss
-Mauri-